Heimatdienst-Logo

Denkmalpflege

 

Liste der Baudenkmäler in Sonthofen und seinen Stadtteilen (mit Bildern)

 

Ein großes Anliegen des Heimatdienstes Sonthofen ist es, alte Baudenkmale zu erhalten. Bei dieser schwierigen Aufgabe können, oftmals nach zähem Ringen, immer wieder Erfolge erzielt werden.

So ist es in jüngster Zeit gelungen, ein akut vor dem Abbruch bedrohtes, erhaltenswertes ehemaliges Bäckereigebäude an der Sonnenstraße unter Denkmalschutz zu stellen. Das Gebäude wurde bereits von seinen neuen Eigentümern mustergültig und mit viel Liebe zum Detail saniert.

Nicht zuletzt durch das nachhaltige Eintreten des Heimatdienstes konnte verhindert werden, dass der rund 150 Jahre alte "Sonthofer Hof", ein im Eigentum der Stadt Sonthofen stehendes Alpgebäude, einem Neubau weichen musste. Das Alpgebäude wurde mittlerweile saniert.

Sehr froh ist der Heimatdienst um den Fortbestand des Bader-Anwesens neben der Stadtpfarrkirche St. Michael. Durch die Intervention des Heimatdienstes konnte dieses Objekt vor dem Abbruchbagger gerettet werden und ist mit großem Engagement einer Sonthofer Bürgerin mit viel Liebe zum Detail in eine Galerie umgebaut worden.

Jahrelang hatte sich der Verein für den Erhalt und die Sanierung der sog. "Bachmann`schen Fabrik" an der Grüntenstraße eingesetzt. Vergeblich. Anfang 2002 wurden die Relikte dieses Industriedenkmals beseitigt. Manche reden bereits vom "Sonthofer Weg": man lässt Baudenkmäler solange vergammeln, bis ein Abriss unausweichlich ist. Nächster Kandidat: das Möggenried-Haus. Hier ist es einem Privatmann nicht zuzumuten, die ganzen Kosten alleine zu stemmen.

 

 Tage des offenen Denkmals (mehr...)

 

 

Die Spitalkirche konnte erhalten werden